Trompet Fun wurde 2017 vom Trompeter Hans van Wingerden gegründet.
Seit Jahren hat er die Idee, gutes und spaß machende Titel zu schreiben, um es mit einer Gruppe oder alleine zu üben.

Für Musiker mit erfahrung – zum Beispiel solche, die in einem Orchester spielen – kann es manchmal auch eine Herausforderung sein, anspruchsvolle Stücke zu finden. Während des Ausbildung sind oft zahlreiche anspruchsvolle Stücke vorhanden – aber sobald das Training fertig ist, hat man wenige solcher Stücke zur Verfügung. Der Spaß am Spielen schwindet und die Trompete steht daheim oft ungenutzt in ihrem Koffer.

Schade natürlich! Denn was macht mehr Spaß, als Trompete zu spielen?

Die Kompositionen auf Trompet Fun sind alle für vier Trompeter geschrieben (so wie bei einer Bigband) und besteht aus verschiedenen Musikstilen. (Salsa, Jazz, Funk, etc.) Alle Songs werden mit Backing-Tracks mit echten Instrumenten begleitet und ein Übungstrack ist für jeden Teil vorhanden

Wenn du die Musik mit vier Leuten spielen möchtest, aber keine vier Trompeter zur Verfügung stehen, kannst du auch die Extrateile wie Saxophon und Posaune benutzen. Erläuterung dazu im Video unten.

Hans van Wingerden

Hans van Wingerden (1983) ist ein professioneller Trompetenspieler aus den Niederlanden (Amsterdam). Nach seinem Bachelor- und Master-Abschluss an den Konservatorien in den Niederlanden arbeitet er als freischaffender Musiker – sowohl auf der Bühne als auch im Studio. Darüber hinaus schreibt er regelmäßig Arrangemente für Bläsergruppe und Big Bands – zudem schreibt er alle Kompositionen für Trumpet Fun.

Hans endorses Vincent Bach Trompeten.

www.hansvanwingerden.com

Hans van Wingerden als Solist bei Guidos Orchestra